Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke wurden am Samstag (28. Januar 2023) zu zwei Einsätzen über den Notruf alarmiert. Am späten Samstagabend gingen die Melder der Feuerwehr gegen 22:10 Uhr los. Es wurde über die Leitstelle ein Brand im Kallenberger Weg an dem dortigen Waldstück gemeldet.

Die zwei Einsätze

Wie die Herdecker Feuerwehr mitteilt, war auf einer Lichtung ca. 50m abseits vom Fußweg ein Lagerfeuer entzündet worden. Mit Löschrucksäcken ausgerüstet wurde das Feuer gelöscht. Nach etwa 45 Minuten konnte der Einsatz für die ehrenamtlichen beendet werden. Die Ermittlungen hat die Polizei übernommen.

Bereits am Nachmittag rückte die Feuerwehr gegen 14:20 Uhr zur Gederner Straße in Herdecke aus. Hier sollte sich eine Ölspur von Herdecke bis über das Stadtgebiet Wetter hinaus erstrecken. Diese Meldung bestätigte sich zum Glück nicht. Die Feuerwehr traf den Verursacher an, der einen technischen defekt an seinem PKW hatte. Zur Sicherheit wurde eine Auffangwanne unter den PKW gestellt und die weiterfahrt untersagt. Der Einsatz endete nach einer guten halben Stunde.

Von Redaktion